Mehlfreie Ernährung

Sauerteig für eine mehlfreie Ernährung

Will ein mehlfreie Ernährung? Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, eine Saison ohne Mehl in ihrer Ernährung zu verbringen, diese Aufgabe kann eine Tortur sein, wenn sie nicht angemessen ausgeführt wird, da Mehle sind in vielen Grundnahrungsmitteln enthalten wir haben viel Willenskraft, um eine Diät ohne Mehl durchzuführen.

Es ist sehr schwierig, unsere Bräuche zu ändern, und Brot, das auf Mehl basierende Produkt schlechthin, ist am schwierigsten zu verbieten.

Sowohl Brot, Kekse, ein Stück Biskuitkuchen, ein gefüllter Kuchen, eine Pizza ... all das leckere Produkte enthalten Mehl. Ein Produkt, das unserem Körper auf Dauer nicht so gut und gesund ist, geschweige denn, wenn es missbraucht wird. Daher werden wir im Folgenden sehen, wie Sie eine Diät ohne Mehl und die Vorteile einer Diät ohne Brot gestalten können.

Vorteile einer mehlfreien Ernährung

Mehllose Süßigkeiten

Menschen, die sich für eine mehlfreie Ernährung entscheiden, können mehrere Gründe haben: eine Gewichtszunahme durch das Mehl, eine Glutenallergie oder der Verzicht auf Weizen für eine gewisse Zeit.

Beseitigen Sie die Mehle In der Ernährung kann es eine sehr harte Aufgabe sein und fast unmöglich, da viele Produkte es enthalten, jedoch werden immer mehr Menschen dazu ermutigt stell dich mal ein bisschen auf die Probe wenn sie in der Lage sind, es zu erreichen und seine Vorteile zu bemerken.

Das versichern die Experten Weißmehle werden am meisten verarbeitet die wir finden können, können wir sie durch Vollkornmehle oder Hülsenfrüchtemehle ersetzen, die mehr Ballaststoffe und gesunde Nährstoffe liefern. Wir werden jedoch immer Leute finden, die sie komplett loswerden wollen. Um dies zu tun, werden wir Ihnen im Folgenden einige Schlüssel hinterlassen, um eine Diät ohne Mehl durchführen zu können und nicht bei dem Versuch zu sterben.

Bei dieser Art der Ernährung Du kannst viele Kilo verlieren In den ersten Wochen seither wird der Körper, der nicht mehr so ​​viele Kohlenhydrate erhält, wie er es gewohnt war, Zucker- und Fettreserven zur Energiegewinnung zuwenden.

Eine solche Diät einzuhalten ist nicht gleichbedeutend mit geschwächt, es kann sein eine energiereiche Ernährung ohne Mehl und Zucker einhalten beim gesunden Abnehmen.

Dies sind die vorteile die Sie spüren werden, wenn Sie eine Diät ohne Mehl machen:

  • Wenn du ein bisschen hast Übergewicht Sie werden gesund abnehmen, ohne weniger essen zu müssen.
  • Sie werden sich satt fühlen und der Drang, zwischen den Mahlzeiten zu essen, wird verschwinden.
  • Niveau Triglyceride sinken Da die Leber für die Fettproduktion aus der Glukose der aufgenommenen Kohlenhydrate zuständig ist, entsteht kein unnötiges Fett, wenn keine Kohlenhydrate zu sich genommen werden.
  • El gutes Cholesterin wird steigen und Sie werden sich energiegeladener fühlen.
  • Sie müssen sich keine Sorgen machen Insulinspiegel da sie stabil bleiben.
  • La Hochdruck wird ausgeglichen.
Verwandte Artikel:
Wie man Brot macht, das nicht dick wird

Ersatz für eine gute Ernährung

Diät ohne Brot

Um bei dieser Diät nicht der Versuchung zu verfallen, Mehl zu konsumieren, verraten wir Ihnen einiges Tricks so dass Sie einige sehr ausgeprägte Produkte durch andere gesündere ersetzen können, die keinen Zucker oder behandeltes Mehl enthalten.

Brot, Kekse und Frühstück

Kann umgetauscht werden das Brot für drei Esslöffel Haferflocken oder Weizenkeime. Zum Frühstück können Sie Müsli mit behandelten Hülsenfrüchten, Puffreis, Linsen oder Sojabohnen konsumieren. Während der Diät, diese Lebensmittel wird bestimmt seinEs ist nur zur Frühstückszeit.

Süßigkeiten und Desserts

Wenn Sie einen Tropfen Zucker bemerken, können Sie wählen natürliche Süßstoffe wie Stevia, Agavensirup oder Honig. Es ist bevorzugt, dass während der Zeit, in der die Kur durchgeführt wird, viele Früchte eingebracht werden, um die Fruktose daraus zu gewinnen.

Ein Tag Diät ohne Mehl oder Zucker

Mehlloses Dessert

Unten haben Sie eine Beispiel für eine Diät ohne Mehl oder Zucker die Sie im Alltag nutzen können:

  • Frühstück: Ein Aufguss oder ein Kaffee mit Magermilch, eine Schüssel Vollkorn-Soja-Müsli. Eine Portion leichter Frischkäse.
  • Mittagessen: ein Stück Frucht
  • Essen: Eine Tasse brauner Reis mit gedünstetem Gemüse, angerichtet mit einem Esslöffel nativem Olivenöl, ein Obstsalat mit leichtem Frischkäse.
  • Snack: Ein Magerjoghurt mit Chiasamen und einer Handvoll Walnüssen.
  • Preis: Gegrillter Fisch mit Gemüsesalat angemacht mit wenig Öl und Zitrone. Ein leichtes Gelee.

Dies ist ein Beispiel für eine mehl- und zuckerfreie Ernährung. Durch die Kombination gesunder Lebensmittel sind Sie voller Energie und fit für den Alltag, Sie werden feststellen, dass es Ihnen nicht an Nahrung mangelt und Sie werden sicher beginnen, Kilos zu verlieren.

Verwandte Artikel:
Die Vorteile von Dinkelmehl

Du wirst schnell abnehmen Anfangs, weil Sie viel Flüssigkeit verlieren, aber durch die Einführung sehr wenig Fette und diejenigen, die von hoher Qualität konsumiert werden, wie Nüsse oder Avocados oder natürliche Kokosnüsse, werden Sie an komplizierteren Bereichen, Beinen und Hüften, an Volumen verlieren.

Wie bei jeder Diät, Es ist ratsam zu begleiten Gewichtsverlust mit wöchentlichem Aerobic-Training Dies wird dazu beitragen, den Körper in Form zu halten und ihn nicht zu schwächen.

Folgen einer Diät ohne Mehl

mehlfreie Ernährung

Wie bereits erwähnt, kann der Verzehr vieler raffinierter Lebensmittel letztendlich Krankheiten verursachen, von denen wir nie erwarten würden, dass sie darunter leiden, wie zum Beispiel eine Art Krebs. Mehle sind die Ursache für Bluthochdruck, Schleim, Diabetes und Schleim.

Das passiert, wenn Sie für eine gewisse Zeit aufhören, Mehl zu nehmen:

  • Du wirst das Verlangen verlieren: Mehl enthält eine Substanz namens Gliadin, die dafür verantwortlich ist, Signale an das Gehirn zu senden, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie Appetit haben. Wenn Sie also darauf verzichten, wird dies nicht passieren.
  • Sie werden Ihr Gewicht regulieren: Raffinierte Mehle enthalten viel Zucker, dies führt zu einem Anstieg des Blutzuckers und lässt sofort Übergewicht erscheinen. Wenn Sie aufhören, Produkte mit Mehl zu essen, tritt dieses Problem nicht auf und wenn Sie es mit a kombinieren Diät zum Abnehmen Bauch, die Ergebnisse können erstaunlich sein.
  • Du beschleunigst den Stoffwechsel: Mehrere Studien haben bestätigt, dass der Stoffwechsel beim Verzehr von raffiniertem Mehl langsamer ist als bei regelmäßigem Verzehr von Vollkornmehl.

Von dem, was wir überprüfen können es gibt keine negativen Folgen für den Verzicht auf raffinierte oder weiße Mehle sowie den Verzicht auf Zucker. Es sind zwei Produkte, die in einer großen Menge von Lebensmitteln enthalten sind. Selbst wenn wir sie vollständig loswerden möchten, wird dies eine mühsame, wenn auch nicht unmögliche Aufgabe.

Eine Diät ohne Brot kann ein bisschen hart erscheinen Oder zunächst seltsam, da es sich um ein Lebensmittel handelt, das zu einer Ergänzung all unserer Mahlzeiten und Abendessen geworden ist, aber der Verzicht darauf bringt uns viele Vorteile, wenn wir uns gesünder ernähren und die Gewichtsabnahme beschleunigen möchten.

Sagen Sie uns, wie das für Sie funktioniert hat mehlfreie Ernährung Und hinterlassen Sie uns Ihren Rat, damit eine Ernährung ohne Brot nicht so schwer wird, wie es manchen Menschen passiert. Hast du das probiert? 500 Kaloriendiät als Ergänzung zum Essen ohne Brot?


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

72 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   vava sagte

    Ich habe es 6 Monate gemacht ... es ist eine sehr gute Diät und die gewünschten Ergebnisse werden erreicht ... .. ich habe ungefähr 15 Kilo abgenommen ... und das Beste ist, dass es sich gut anfühlt, weil es einmal ein paar Tage ist bestanden (3-4) es ist nicht mehr erwünscht Mehl und seine Derivate essen ... es kann getan werden ...

  2.   Arantxa sagte

    Ich leide an einem Magenproblem im Zusammenhang mit einer Mehlunverträglichkeit, die Kur: Hör auf alles zu essen was Mehl enthält, in ein paar Monaten war das Ergebnis super, nicht nur weil ich keine unangenehmen Darmschmerzen mehr hatte ... sondern auch weil ich 3 Größen verloren habe .
    Der Prozess, muss ich sagen, war hart. Da unsere Ernährung in der Regel auf Mehlen basiert, mit denen man in kurzer Zeit kein Essen mehr zubereiten konnte, weil diese handlichen Makkaroni oder das Sandwich zum Mittagessen nicht in diesen neuen Lebensstil passten, musste man anfangen zu kochen, und die Kauf denken.
    Ich habe seit fast anderthalb Jahren keinen Krümel Brot gegessen oder Süßigkeiten, die keine Früchte sind. Und ich möchte mehr sagen, dass sich meine Stimmung erheblich verbessert hat.
    Natürlich habe ich mich über die möglichen Folgen informiert, da diese Ballaststoff- und Mineralstoffquelle objektiv gesehen sehr gut für unseren Körper ist, aber wenn wir unseren Arzt konsultieren, gibt es viele Lebensmittel, die dieselbe Funktion erfüllen,
    Schade ist, dass wir keine guten Sandwiches oder gute Pizzen genießen können, aber ich garantiere und versichere, dass wir einen guten Körper und Lebensqualität bekommen werden.

    1.    Nadia sagte

      Ich durchlebe etwas Totes, ich habe immer noch keine Diagnose, aber einen Monat lang esse ich glutenfrei, milchfrei und esse Lebensmittel für Zöliakie, obwohl ich immer noch nicht weiß, ob ich es bin. Ich fühle mich schon besser und habe kaum Bauchschmerzen. Es ist sehr schwer und es fällt mir schwer, jeden Tag darüber nachzudenken, was ich essen soll und dass es abwechslungsreich ist. Darüber hinaus sind Zöliakie-Mahlzeiten teurer.

  3.   paola sagte

    Hallo, ich habe viel Dreck gemacht und kann nicht abnehmen, ich habe gesundheitliche Probleme, ich nehme Kortikosteroide, hat das viel damit zu tun? Bitte, ich brauche Ihre Meinung und wenn es eine Diät gibt, die ich unter Berücksichtigung der Mesikation durchführen kann, da ich sie im Moment nicht verlassen kann. Danke!

    1.    Flirt sagte

      Hallo!
      Nun, zuerst möchte ich klarstellen, dass ich wegen Ethyl kein Arzt oder so bin, aber ich hatte zwei Freunde, die in einer ähnlichen Situation waren wie du. Sie wurden mit Kortikosteroiden behandelt und hatten Schwierigkeiten, ihr Gewicht zu halten.
      Einer von ihnen war Ernährungsberater, aber die Wahrheit war nicht sehr klug mit der Ernährung und war immer übergewichtig. Essen Sie alle Arten von Mehlen: Kartoffeln, Yucca, Banane, Limonade, Kartoffelchips, Kuchen, Brot, Pizza, kurz Pasta !!! Von allem !!!
      Die andere ging nicht zu einer Ernährungsberaterin, sie entschied sich einfach für eine gesunde Ernährung nach den Informationen, die die allermeisten von uns als Menschen haben (und die die Ernährungsberaterin meinem anderen Freund gab): hoher Verzehr von Obst und Gemüse, nur ein Mehl pro Tag (ungerafft), eine halbe Stunde am Tag gelaufen und versucht, Dehnübungen zu machen. Sie war SEHR vernünftig und hat ihr Gewicht gehalten, sie sieht toll aus und ist trotz Kortikosteroid-Einnahme mit ihrer Figur zufrieden.

      Ich verstehe, dass es einige Lebensmittel gibt, die nicht verzehrt werden dürfen. Sie müssen mit dieser Art von Lebensmitteln vorsichtig sein, da sie mit Medikamenten zu Reaktionen führen!

      Beide hatten Flüssigkeitseinschränkungen, also trank die erste Limonade und die zweite Wasser, natürliche Säfte, die mit Honig gesüßt wurden, was von den Süßigkeiten am wenigsten verarbeitet und natürlich ist, sie trank auch grünen Tee, in sehr kleinen Mengen! Der zweite nahm auf nüchternen Magen ein viertel Posillo warmes Wasser ein !!!!

      Meine zweite Freundin hat ihre Essgewohnheiten komplett geändert, schließlich hat sie es nicht nur bei einer anderen Diät belassen, aber es ist immer noch ihr Essstil. Essen Sie im Austausch für Mehl Nüsse, Trockenfrüchte, Käse, kurz gesagt! Wenn sie jedoch Heißhunger hat, isst sie, was sie will, aber es ist nicht jeden Tag, sie hat sich zum Ziel gesetzt, alle 15 Tage an einem Sonntag etwas zu essen, das sie mag, damit sie sich nicht völlig entzieht, sondern am anderen fest bleibt 28 Tage im Monat !!!

      All dies unter dem Vorbehalt, dass Sie alle Lebensmittel ohne Einschränkung verzehren können!

      Eine sehr wichtige Sache ist, dass Sie diszipliniert und konstant sein müssen…. Es gibt keine körperfreundlichen Zauberdiäten, es ist eine Frage der Zeit, der Einstellung und der Ernährungsumstellung!

  4.   anonym sagte

    Die mehlfreie Ernährung funktioniert. Ich mache das seit 15 Tagen und habe fast 4 Kilo abgenommen, meine Hosen fallen herunter, weil sie mich locker lassen, wenn sie mich früher viel getragen haben. Ich dachte, dass ich nach der Geburt meines Babys (vor 1 Jahr) übergewichtig werden würde, aber Gott sei Dank funktioniert diese Diät. Ich esse kein Eis, keine Süßigkeiten oder irgendetwas sehr Fettiges, nur Vollkornbrot, keine Nudeln, keinen Reis oder mehliges Gemüse (wie Kartoffeln, Süßkartoffeln, Maniok usw.). Sogar Gastritis störte mich seitdem ich nicht mehr und mein Stoffwechsel beschleunigte sich. Ich empfehle es zu 100%. Natürlich muss man sich strikt daran halten und sich von niemandem Brot oder etwas Verbotenes geben lassen und es annehmen, weil es nicht schlecht aussieht.

  5.   Gordi sagte

    Hallo! die Diät ist gut ... meine Frage ist, ob Sie die Reihenfolge der Mahlzeiten ändern können, ohne die Diät zu verlieren?

  6.   Monica sagte

    fragen Sie eine Portion Hühnchen usw. ... wie viel Gramm sind sie?

  7.   Adriana sagte

    Ich fange damit an…. in 15 Tagen erzähle ich dir wie es mir geht …… ..

  8.   Stöhnen sagte

    Hallo, mein Mann hat diese Diät ohne Zucker und ohne Mehl gemacht, aber den Rest des Essens hat er sehr gut gegessen und außerdem trank er mittags seinen Wein, von dem ich dachte, dass er es nicht effektiv machen würde, aber in der erste Woche unter 4 oder 5 kg und die zweite 3. insgesamt 8 kg in zwei Wochen, es kostet mich Horror, das Mehl und die Süßigkeiten wegzulassen, aber es ermutigt mich, wie schnell ich abnehme, also fange ich nächste Woche mit dieser Diät an, aber ich habe sehr streng sein, kein Mehl oder Zucker oder eine Prise

  9.   laura sagte

    Ich esse keinen Käse !!! in irgendeiner Form ... weil ich es nicht mag ... durch welchen anderen Atem kann ich es ersetzen? denn alle Diäten, die ich bisher gelesen habe, enthalten alle Käse !!!

  10.   noelia sagte

    Können Sie das Fleisch mit Linsen oder Reis begleiten? und die Müsliriegel verzehrt werden können?

  11.   Ramon sagte

    Ich hab es gemacht. Es wurde mir von meinem Trainer im Fitnessstudio empfohlen. Ich habe in einem Monat 10 Kilo abgenommen. Ich empfehle, einige Ergänzungen wie leichte Marmeladen, Magerkäse, Müsli OHNE Zucker und Naturreis hinzuzufügen.
    Ich hoffe, es hilft jedem, der gerade anfangen will! 🙂

  12.   Mariagostina sagte

    kein Mehl? noch Reis?

  13.   Eliana sagte

    Hallo! Ich bin in meinen ersten Tagen mit dieser Diät.. und die Energie, die ich zurückgewinne, ist unglaublich.. Es hilft nicht nur beim Abnehmen.. Es verändert die Stimmung. Die Mehle verursachten bei mir ähnliche Symptome wie bei einer Depression. Und ich habe gemerkt, dass ich nicht depressiv bin.. Ich habe schlecht gegessen! Es gibt viele Lebensmittel! Untersuchen! Machen Sie Brot mit gemahlenen Leinsamen ... Fasern. Mehle können durch Samen ersetzt werden .. Zucker kostet mich .. Ich füge Muscabo oder Steviazucker zu meinem Kaffee hinzu .. Aber ich bevorzuge Muscabo .. Gemüsewoks .. Hähnchenbrust hinzufügen oder noch besser ... Frischer Fisch .. Und viel Wasser! Alles, was sie können.. Je mehr sie entgiften, desto schneller wird die Angst nachlassen.. Ich habe Tabletten genommen, die mir mein Psychiater gegen Angstzustände gegeben hat, und ich habe bereits aufgehört. Lassen Sie sich vor Beginn der Diät und nach ca. 3 Monaten allgemein untersuchen.. dies sollte nicht nur eine Diät sein.. Es sollte eine Gewohnheitsänderung für immer sein! Grüße und gute Gesundheit!

  14.   Eliana sagte

    Etwas anderes! Alles, was Sie vermissen, kann ersetzt werden! Ich habe gestern eine Haferflockenpizza gemacht. Haferflocken .. Wasser .. ein Schuss Olivenöl .. Meersalz .. etwas Trockenhefe .. Q gibt Pizza und gebackenen mehr Geschmack .. Die Sauce wurde mit einer natürlichen Tomate hergestellt .. Gekocht und verarbeitet .. A gehackte Zwiebel .. Olivenöl und der Käse, den Sie am liebsten mögen .. Lecker !!!

    1.    Maria del Carmen sagte

      Hallo Eliana
      Du hilfst mir? Ich möchte 8 km verlieren (Menopause) Ich habe jedes Mal, wenn ich mehr zunehme, viele Dinge ausprobiert
      Ich möchte diese Diät ohne Mehl oder Zucker ausprobieren
      Ich mag keine Milchprodukte außer Käse
      Gemüse, alle Früchte Ich liebe auch Suppen und keine Aufgüsse, die Früchte nicht abziehen können oder nicht? Das gleiche Gemüse und Fleisch, ich mag Bier, der Rest…. Es kann einmal alle 15 Tage ein Glas Champagner sein
      Ich mache Yoga 2x S Gym Fluggesellschaften 2x S und Lokal 1x Woche mit Hitze (zu welchen Stunden) Sie helfen mir bitte.

  15.   Maria Sonne sagte

    Ich beginne gerade mit dieser Diät und wollte wissen, ob du jeden Tag, jede Woche und jeden Monat das Gleiche isst? Oder gibt es eine Abwechslung?Ich weiß, es kostet mich, da ich süchtig nach Brot und Süßem bin, aber wenn ich nichts tue, leidet meine Gesundheit.

  16.   micaela sagte

    Ich freue mich, die Kommentare von Leuten zu lesen, die es ausprobiert haben und viel Gewicht verloren haben. Ich fange heute damit an, in 15 Tagen erzähle ich euch wie es mir geht!! 🙂

    1.    Tau sagte

      Hallo, ich möchte wissen, ob Sie Reis essen können. ?

  17.   Norma sagte

    Ich werde es heute starten, nachdem ich kommentiert habe, dass ich interessiert bin!

  18.   soraya sagte

    Hallo. Ich berate, ist es jeden Tag das gleiche Essen?

  19.   Carla sagte

    Hallo guten Tag
    Die Diät ist gut, weil sie dich nicht auf das Essen einschränkt, wenn sie nicht das, was schlecht für dich ist, wegnimmt.
    Ich fange heute an und hoffe auf Ergebnisse!

  20.   Maria Laura sagte

    Hallo, vor 20 Tagen habe ich mit Hilfe eines Ernährungsberaters mit einer Diät begonnen, die Wahrheit ist, dass ich auf 4K gesunken bin, jetzt verlasse ich das Salz und das Mehl, für jetzt geht es mir gut, aber ich möchte, dass Sie kommentieren, wie die, die schon angefangen haben, tun es, gestern habe ich das salz gelassen, heute das mehl, dann kommentierte er, wie es mir geht und wenn ich abnehme, helfen mir die kommentare, nicht zu lockern

  21.   Uru sagte

    Hallo, ich bin von bs ace, la plata. Ich fiel ins Koma und nahm ab und in der ersten Woche verlor ich 1.300 kg. Aurikulotherapie tmb auf Sie mit der Diät angewendet. In der ersten Woche habe ich kein Mehl gegessen, aber ich habe es nicht vertragen und mir wurde schlecht, also habe ich weiter auf mich aufgepasst, da ich in der Schwangerschaft Schwangerschaftsdiabetes hatte. Das Geheimnis ist, immer die drei Dinge zu essen, Proteine, Alimodon und Gemüse. Es gibt sechs Mahlzeiten alle zwei Stunden oder mehr. Fahrpläne werden eingehalten Viel Wasser Frühstück, Snack, Mittagessen, Snack, Snack, Abendessen. Halbe Banane, wenn sie groß ist und nur dreimal pro. Woche. Süßungsmittel und Öl nur zwei Esslöffel im Salat.

  22.   Euge sagte

    Hallo, die Wahrheit ist, dass es für mich in drei Monaten mit Ausdauer und Disziplin funktioniert hat, ich habe es geschafft, meine 15 kg in drei Monaten zu verlieren, nein, ja, übrigens, und natürlich ist Sport der andere Teil der Ergänzung

  23.   Gisella sagte

    Hallo, ich werde es tun und in 15 Tagen werde ich es dir sagen

  24.   SarahSa sagte

    Die schlimmste Diät der Welt, ein schreckliches Beispiel !!!

  25.   zyklische Frau sagte

    Hallo, ich stelle mir vor, dass man ohne Mehle entlüftet und entgiftet, am schlimmsten sind Weißmehle. Ich werde es testen. Ich beginne heute, ich erzähle Ihnen von diesen Tagen. Grüße und guten Morgen an alle!

  26.   Laura sagte

    Hallo! Ich würde gerne wissen, ob es eine Beschränkung gibt, andere Dinge zu essen, die keine Kohlenhydrate sind, wie Obst, Aufschnitt, Magermilch? Es kann? Vielen Dank!

    1.    Malena sagte

      Laura Ich beginne eine sehr ähnliche Diät, ohne Mehl und ohne Zucker, in 4 Tagen habe ich 2 Kilo abgenommen, aber es ist Blähungen. Sie müssen, wenn Sie können, 3 Liter Wasser pro Tag trinken, die Erfrischungsgetränke oder aromatisierte Wässer lassen. Fragen Sie nicht nach Aufschnitt, sondern legen Sie Schinken / Bondiola, sie laufen wie Fleisch (das habe ich gelernt, als ich zum Nutri ging). Was Sie am meisten beachten müssen, sind die Zeitpläne, als Frühstück und Snack gibt es Kaffee mit Magermilch (100 ml Milch nicht mehr) und ein Obst oder einen Joghurt mit Früchten oder einen Smoothie, den Sie in der gleichen Menge hinzufügen können Milch, dass Kaffee, Mittag- und Abendessen rotes Fleisch (einmal pro Woche) Hühnchen, Schweinefleisch und Fisch immer begleitet von Gemüse außer Kartoffeln, Süßkartoffeln und Mais. Aber eines von beiden muss mit Fleisch sein, das andere ist nur grün, wie man es essen möchte (gekocht oder roh) Bei den Früchten kann man alles außer Avocado (ich weiß nicht warum) und zum Beispiel haben Sie Angst du isst einen Apfel oder was auch immer du hast, verbiete es nicht weil es schlimmer ist (du verlässt die Diät) Zucker, vergiss nur Süßungsmittel oder Stevia. und am wichtigsten ist, mindestens 1 Tage die Woche 6 Stunde zu Fuß zu gehen. Eine andere zu berücksichtigende Tatsache 1k Gemüse entspricht 200 Kalorien, genauso wie eine Portion Fleisch (Handfläche), damit Gemüse sein kann, was man will (offensichtlich in Maßen) ahh und vor Mittag- und Abendessen oder zwei Gläsern Wasser oder eine Suppe, die schnell gehen kann! Ich hoffe ich konnte dir helfen!! Dicker Kuss!

      1.    Ludmi sagte

        Hallo, könnte mir jemand helfen, Frühstück und Snacks zuzubereiten ???

  27.   Macarena sagte

    Wie wird gestillt? Tut es weh? um zu wissen ob es geht

  28.   Maria sagte

    Die Ernährung ist sehr gut, das Essen kann befolgt werden, ohne die Rezepte zu sein, die alles haben! Ich werde es versuchen, obwohl mein großes Problem Angst ist, habe ich es heute mit einigen Belladieta-Schokoriegeln geschafft, die es gut zu den Mahlzeiten machen, schlimmer, wir werden sehen, wie es mir geht, sonst nehme ich a Biss in meinen Riegel und fahre mit dem Rest fort, ich werde weniger untergehen, aber sicherlich werde ich Ergebnisse sehen Danke

  29.   cintia sagte

    Großartig alles, was sie kommentiert haben, heute habe ich mit der Beseitigung von Mehlen begonnen. Ich weiß, dass es mich kosten wird, aber ich möchte wirklich abnehmen. Mein Ernährungsberater hat es mir gegeben, aber ich schließe 2 pro Monat ein.

  30.   Sonia sagte

    Ich fahre an meinem vierten Tag zwei Kilo runter ist gut, Mehl entfernen und auf jeden Fall aussteigen

  31.   Ana sagte

    Kannst du das Getreide essen? Bitte geben Sie Menübeispiele an. ohne Kartoffeln. noch Mais. kannst du erbsen essen?

  32.   Maria sagte

    Hallo, ich gehe am 6. Tag ohne Mehl und ich nehme 2 Kilo ab, die Ernährung ohne Mehl ist sehr gut ... viel Wasser und ein Snack vor dem Mittagessen, ein Snack, eine Frucht, ein Laigt Gelee ..

  33.   Ale sagte

    Die Diät ist sehr gut, ich mache es seit 15 Tagen und habe bereits 3 kg abgenommen!
    Es ist ganz einfach zu folgen! Ich empfehle es

  34.   Tau sagte

    Wenn ich stille, was kann ich und was nicht?

    1.    Marie Das sagte

      Hallo! raten Sie, während der Stillzeit KEINE restriktiven Diäten einzuhalten, da die freigesetzten Giftstoffe in die Milch übergehen könnten (insbesondere bei solchen Diäten, bei denen Ketonkörper gebildet werden). Essen Sie gesund, viel Gemüse und Obst, insbesondere roh, und nutzen Sie dies Zeit, natürlich zu sinken. Es war toll für mich

  35.   Kyci sagte

    Hallo zusammen, das Schwierige ist der Anfang, aber es ist möglich, ich bin 12 Jahre lang von Größe 1.72 mit 6 cm auf Größe 55 und 5 kg gegangen, es war perfekt, aber ich wurde schwanger und meine Willenskraft kehrte nicht zurück und es dauerte viele Jahre um wieder anzufangen, Aber dank Gott und der Jungfrau habe ich wieder angefangen, ich war 9 Monate ohne Zucker und 8 Tage ohne Mehl, die ersten Tage hatte ich Migräne und nach diesem Tag hat mehr Energie den Durchmesser meiner Beine verringert und Bauch Ich konnte bereits Kleidung kleinerer Größe wieder anziehen, das heißt, es war sehr schwierig, gleichzeitig Zucker und Mehl zu suspendieren, als ich den Zucker kontrollieren konnte, habe ich das Mehl gestoppt, und ich bin GLÜCKLICH, ich hoffe es weiter mit diesem Lebensstil.

  36.   vanesa sagte

    Hallo, vor zwei Wochen habe ich diese Diät ohne Mehl oder Zucker begonnen, ich habe Sport gemacht, aber ich habe in zwei Wochen nur zwei Kilo abgenommen, ist das nicht wenig? Kann mir jemand helfen?

    1.    Cynthia sagte

      Der Abstieg hängt stark vom Ausgangsgewicht ab, normalerweise verlieren diejenigen, die mehr Kilo haben, mehr. Schöne Grüße.

  37.   Maria sagte

    Ich habe vor einer Woche angefangen und glücklich und mit viel Energie 2700 kg abgenommen

  38.   Paola sagte

    Heute habe ich angefangen, meine Schwester hat in einer Woche schon 3 Kilo abgenommen Ich hoffe insgesamt 8kg abnehmen zu können Ich hätte gerne viele gesunde Rezepte zur Abwechslung Ich habe ein Blatt, auf dem sie mir sagen, was ich essen soll Ich weiß nicht, wie ich es anbringen soll, aber in selbst kein Mehl oder Süßigkeiten auch kein Obst Zumindest im ersten Monat haben sie mir gesagt, dass ich den Zucker komplett einschränken soll, auch wenn es das Obst ist nur Zitrone und gedünstetes Gemüse mit Butter und Mayonnaise gegessen werden, aber keine Tomaten oder Tomatensauce, außer dass sie es sind mit Olivenöl gebraten, sie können nicht einmal in Eintöpfe gehen keine Salate, keine Karotten, keine Erbsen, kein Getreide, keine Nudeln, nur entrahmte oder laktosefreie Milch und fettfreier Käse, ich fand immer, dass gedünstetes Gemüse hässlich schmeckt aber heute Ich habe sie zubereitet, indem ich Brokkoli angebraten habe, große Zwiebeln, Paprika, Knoblauchbohnen, Schweinefleisch und Sellerie mit Butter waren sehr lecker, aber jetzt weiß ich nicht, was ich sonst noch zubereiten soll ...

  39.   Weißer Fan sagte

    Ich habe vor einer Woche angefangen, ich fühle mich besser, nicht so schwer und früher, als ich ging, schien es, als würde ich ertrinken, jetzt gehe und atme ich normal, mein Arzt sagte mir, dass keine Waage, dass ich mir die Kleidung ansehe, die diese Mehrwertsteuer hat sei meine Motivation, lass den Zucker und das Mehl vom ersten Tag an, wie Reiskuchen.

  40.   julia sagte

    sehen
    nach dem? Wenn ich das 1 Monat mache und dann wieder Mehl esse. lade ich alles auf einmal hoch?

  41.   costy sagte

    Hallo heute, vor fünf Tagen habe ich die Mehle komplett verlassen. Aber sie haben mir gesagt, dass es das Schlimmste ist, was ich hätte tun können, weil sie Angstanfälle bekommen und ich alles essen möchte. Das stimmt? Jedenfalls fühle ich mich großartig und er will sie nicht essen. Ich werde dabei abnehmen plus aq ins Fitnessstudio gehen?

  42.   Juli sagte

    Ich habe es 15 Tage lang gemacht und war sehr durstig und ich habe nicht abgenommen

  43.   Florenz sagte

    Hallo, ich möchte Ihnen gerne von meinen Erfahrungen berichten. Vor mehr als einem Jahr erzählte mir eine Freundin, dass sie eine mehl- und zuckerfreie, kohlenhydratarme und proteinreiche Diät begonnen hat. Unter 40 Kilo sind es zehn. Also habe ich auch meinen Lebensstil geändert, ich habe Mehl und Zucker komplett aus meinem Leben verbannt, es war sehr schwer, ich ging auf Partys oder Geburtstage und sie haben mich auseinander gekocht, als ob ich Zöliakie wäre, nach 3 Monaten hörte ich auf, unter dem Syndrom der Abstinenz zu leiden vom Bedarf an Kohlenhydraten, insbesondere Mehl. Heute habe ich 1 Jahr und 1 Monat (ich sage nicht Diät, weil es für mich nur eine Gewohnheitsänderung ist) 50 Kilo abgenommen. Ich bin eine Frau, ich bin 34 Jahre alt, ich wog 128, heute wiege ich 82, es fehlt mir immer noch, ich möchte 68 erreichen, aber grundlegend, ich möchte, dass du weißt, dass ich 2 Mal die Woche Fußball trainiere, ich spiele ein anderes 2 weitere, und jetzt habe ich jeden Tag mit dem Fitnessstudio angefangen, wo ich Kraft, Cardio usw. mache. Es ist möglich, es ist nicht einfach, aber durch einen Spiegel zu gehen und den Körper zu finden, den Sie so sehr wollen, ist unbezahlbar. Schöne Grüße.

    1.    Cynthia sagte

      Florence, gibt es eine Möglichkeit, den Plan zu bekommen, den du vorhast?Ich habe diese Woche mit etwas Ähnlichem begonnen, null Mehl und Zucker, Protein, Obst und Gemüse, wenig Milch. In vier Tagen habe ich zwei Kilo abgenommen, ich habe das Modell von einer Facebook-Seite namens Córdoba Nutrition Community genommen und wollte wissen, ob es so ähnlich ist wie du oder ob ich neue Ideen bekommen kann.
      Liebe Grüße und Gratulation zu deiner großartigen Leistung!

  44.   Analia sagte

    Hallo, ich liebe die Diät, ich fange heute damit an, es gibt viele positive Kommentare, die mich dazu ermutigen.

    Grüße !!!!!

  45.   Sonne sagte

    Hallo, ich habe vor einer Woche mit der Diät ohne Mehl und Zucker begonnen und habe 4 Kilo abgenommen. Ich bin sehr motiviert von Gesundheit ist das Beste

  46.   simunovich bearbeiten sagte

    Ich habe 15 Tage lang kein Mehl oder Zucker gegessen, nur einmal die Woche ein Croissant. Ich fühle mich großartig. 2 Kilo abnehmen. er wog 68 kg und wog 66 kg. Es ist kein Opfer, es schlägt es vor. Ich kaufe jeden Tag Geldscheine und Kekse für meine Kinder und meine Enkelkinder und möchte es nicht versuchen.

  47.   Maria Lucrecia sagte

    Hallo Mädels! Vor drei Tagen habe ich eine Diät ohne Mehl begonnen, ich weiß nicht, ob es in Ordnung ist, aber nicht wie jede Art von Mehl habe ich es durch einen Reiscracker ersetzt, wenn es unkontrollierbar ist, ich habe noch nicht abgenommen, aber ich sehe mehr entleert aus und mit mehr Energie.
    Mehllose Kuchen:
    Ich verwende Zucchinischeiben auf der Unterseite der Karte und füge die Füllung nach Geschmack hinzu. In meinem Fall bin ich Vegetarier: goldene Zwiebel, Käse und geschlagenes Ei, eine weitere Schicht Zucchini und gebacken!

  48.   Maria Lucrecia sagte

    Hallo Mädels! Vor drei Tagen habe ich eine Diät ohne Mehl begonnen, ich weiß nicht, ob es in Ordnung ist, aber nicht wie jede Art von Mehl habe ich es durch einen Reiscracker ersetzt, wenn es unkontrollierbar ist, ich habe noch nicht abgenommen, aber ich sehe mehr entleert aus und mit mehr Energie.
    Mehllose Kuchen:
    Ich verwende Zucchini-Scheiben im Boden der Pfanne und füge die Füllung nach Geschmack hinzu. In meinem Fall bin ich Vegetarier: goldene Zwiebel, Käse und geschlagenes Ei, eine weitere Schicht Zucchini und gebacken!

  49.   kika.s sagte

    HEUTE BEGINNE ICH DIE DIÄT OHNE MEHL ODER ZUCKER, FÜHLE ICH MOTIVIERTE IN 15 TAGEN WERDE ICH IHNEN SAGEN, WIE ES IST.

  50.   Luz Mariela Arien Rodriguez sagte

    Ich habe 5 Tage lang kein Mehl gegessen und danach sehe ich, dass ich eine dickere Fettrolle an meiner Taille habe.

  51.   Alejandra sagte

    Hallo, ich habe aufgehört Mehl, Zucker und Milchjoghurt und Kuhmilch zu essen, ich esse am meisten Soja und Diätkäse und in fast zwei Wochen habe ich sechs kg verloren, ohne zu hungern. Ich esse Obst, Gemüse, Hühnchen, wenn überhaupt. Vollkornscheibe und bei vielen Gelegenheiten ... rotes Fleisch habe ich noch nicht probiert. Es ist kompliziert, weil ich Dinge für meine Familie koche, auf die ich Lust habe, aber ich bin motiviert und möchte abnehmen. Nimm viel grünen Tee ist sehr gut dafür die Diät.

  52.   Andres sagte

    Die Diät ohne Mehl oder Sie können Vollkornmehl konsumieren. Wie viel empfehlen Sie in diesem Fall? Vielen Dank

  53.   Silvana Araceli Medina sagte

    Hallo Leute, ich bin seit 1 Monat auf der Null-Mehl-Diät, nicht einmal integral. Kein Reis oder Kartoffeln. Gestern war ich beim Doc und habe 13 Kilo abgenommen… !!! Es war noch nie so untergegangen. Ich laufe 40 Minuten am Tag in meinem eigenen Tempo, ohne mich umzubringen, bis ich wenigstens 20 bin und meine Knochen nicht mehr so ​​leiden. Es ist bisher die einzige Diät, die für mich funktioniert hat, mein ganzes Leben lang hatte ich mit meinem Gewicht zu kämpfen. Es ist nicht einfach, es ist nur eine Frage der Fantasie und Inspiration, wenn es ums Kochen geht. Lassen Sie sich nicht locker, Mut, den Sie können. Lieblinge Araceli.

  54.   Silvina Eliza Benegas sagte

    Denn veränderte Essgewohnheiten mit den üblichen Folgen in psychischer und physischer Gesundheit, Ressentiments und Asthenie, die dies verursacht, haben uns vielleicht in unserem Stoffwechsel in so vielen Jahren nicht mehr entwickelt, dass wir weiße und raffinierte Lebensmittel essen, die in unserer kulturellen, sozialen Reichweite und wirtschaftlich wir wollen zu konsumieren, hat sich unsere Verdauung nicht mit dem Rest der Evolutionen entwickelt, um eine Ernährung zu erreichen, die für uns erreichbar ist und für unsere Lebensweise geeignet ist, wie und was die Ursachen dafür sind, dass manche Menschen die einfachsten Lebensmittel nicht verstoffwechseln als die anderen Wenn es einen Tropfen geben muss, hilft diese natürliche Substanz, sie zu metabolisieren, ohne irgendwelche Industrie- und Raffinerienahrungsmittel zu hinterlassen, eh

  55.   Xavier sagte

    Ausgezeichnet vor 24 Tagen habe ich die Mehle verlassen und 2,5 kg abgenommen, gar nichts, gewohnt an Pizzas, Empanadas, Rechnungen, Kekse, Alfajores - aber mit Willenskraft kann alles viel Obst, Trockenfrüchte, Wasser, Gemüse, Obst sein - Käse - die Wahrheit ist, sich an alles zu gewöhnen, was man kann - ich muss mindestens 10 kg mehr abnehmen - Grüße

  56.   Nadia sagte

    Hallo Mädels vor einer Woche habe ich den Zucker voll x Mehl gelassen. Mit Mittag- und Abendessen komme ich gut zurecht, aber was ist Frühstück und Snack kostet mich viel, da der Toast anfängt, mich zu ekeln, Reis, weißt du, womit man ihn ersetzen kann? Ich habe 1.5 kg mit Klebeband 40 Minuten am Tag abgenommen

  57.   Fernanda sagte

    Hallo!! Ich bin nicht übergewichtig, aber der Verzicht auf Mehl und Süßigkeiten ist das Beste, was mir je passiert ist. Ich habe nicht abgenommen, weil ich ins Fitnessstudio gehe und viel Protein esse, also wandle ich das wenige Fett, das ich habe, in Muskeln um.
    Ich fühle mich SEHR leicht, ich schlafe 10 und meine Stimmung hat sich zum Besseren gewendet.

  58.   Anne Vignone sagte

    Seit dem 2. Januar 2018 habe ich einen Plan ohne Mehl und Zucker, in drei Monaten habe ich 18einhalb Kilo abgenommen und fühle mich sehr gut. Ich habe keinen Hunger und wenn ich das Bedürfnis habe, Brot zu essen, was ich nicht tue, ersetze ich es durch einige Brote, die aus Eiern, Magermilch und Backpulver bestehen. Wenn ich einmal untergegangen bin, wenn ich zu einer Veranstaltung gehe, bei der Dinge nicht angegeben sind, esse ich ein wenig und nehme kein Gramm zu. Natürlich nehme ich am nächsten Tag meine gesunde Ernährung wieder auf….

  59.   fernando sagte

    Hallo, ich mache die Diät ohne Mehl und kann nicht aussteigen,
    Frühstück . Mate und ein Omelett mit zwei Eiern und Mangold
    Mittagessen . normalerweise eine Gemüsesuppe oder Brühe und etwas Fleisch c Salat
    Tee-/Kaffee-Snack
    Abendessen mit einer von einem Spezialisten für mehlfreie Ernährung zubereiteten Mahlzeit

    zwischendurch, wenn ich hungrig werde wie gebackene Peceto-Scheiben.

    Jetzt sagen sie mir, dass ich versuchen soll, zwischen den Mahlzeiten nichts zu essen. Ist das selbstverständlich??? Ist der Betrag zwischen den Mahlzeiten nicht kostenlos? Soll ich hungern??? DANKE

  60.   Mercedes sagte

    Vor drei Tagen habe ich eine Diät ohne Mehl begonnen und die Wahrheit: Toll habe ich mich nicht gewogen aber die beste Waage ist die Kleidung, sie kostet, weil alles aus Mehl und Zucker besteht, aber mit Willenskraft und Opferbereitschaft ist alles machbar.

  61.   Dioskurides sagte

    Redaktion:… »mehrere Studien haben bestätigt, dass der Stoffwechsel beim Verzehr von raffiniertem Mehl langsamer ist als bei regelmäßigem Verzehr von Vollkornmehl.»
    Ich: "Wenn du aufhörst zu essen, auch Vollkornmehl, wirst du deinen Stoffwechsel auf das Maximum optimieren" und du stellst ihn auf das Niveau, das die Natur geschaffen hat.
    Die Getreideharias enthalten ABSOLUT ALLE Kohlenhydrate, dh sie werden, sobald sie verstoffwechselt sind, in Zucker umgewandelt.
    Mach weiter, bestätige es und schreib es auf, halt es nicht still, Mann. Wer bezahlt das Internet?

  62.   Galen sagte

    Es ist nicht notwendig, strenge Diäten einzuhalten, es ist eine feierliche Idiotie. Hören Sie auf, Milchprodukte, Getreide und Zucker sowie deren Derivate zu essen. Ersetzen Sie sie durch unverarbeitete natürliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Saaten, mageres Fleisch, Nüsse, Fisch. Das ist das Natürliche, was die Menschen vor zwei Millionen Jahren gegessen haben, es ist das, was Sie in Ihrer DNA tragen, was nicht in unserer DNA ist, sind Milchprodukte, Zucker und Getreide; diese wurden vor ungefähr acht- oder zehntausend Jahren in die menschliche Ernährung aufgenommen, als der Mensch sesshaft wurde. Aus diesem Grund sind 65% der Weltbevölkerung (in Asien sind es 90%) intolerant gegenüber diesen Produkten, insbesondere Milchprodukten, und auch gegenüber Getreide (die einzige Ausnahme bei Getreide könnte Hafer sein, Studie, Studie).
    Mehr gibt es nicht.

  63.   Juan Lukas sagte

    Nun, das ist neu, am 26. August begann ich die Diät ohne Mehl oder Zucker, trank grünen Tee zu jeder Mahlzeit, aß Reis, darauf basierende Nudeln, Fleisch, Eier, Käse, Schinken, Gemüse und Obst, was mir 2 erlaubte Ende der Woche gab und ich habe in 5 oder 3 Wochen 4 Kilo abgenommen, dann habe ich mit Crossfit angefangen und weitere 5 kg mehr abgenommen, für meine Größe von 1.68 m wog ich 65 kg und heute 6. November wiege ich 53.8 kg und ich sehe zu dünn aus, ich habe das bemerkt Sättigungsgefühl, kein Völlegefühl, ich habe und verlor Fett an meinen Beinen oder Oberschenkeln und Bauch. Ich bin sehr zufrieden, denn der Sommer kommt und ich werde gut aussehen, aber jetzt plane ich, meine Ernährung ein wenig umzustellen, um mehr Muskeln aufzubauen. Grüße aus Argentinien.