Wie man Herbstangst und Depressionen bekämpft

Depression

Im Herbst sind die Tage im Vergleich zum Sommer viel kürzer. Die meisten Menschen gewöhnen sich problemlos daran, dass es vor 6 Uhr nachmittags dunkel wird, aber einige, die normalerweise am empfindlichsten sind, leiden darunter Angst und Depression als Folge von verringerten Sonnenstunden.

Dies ist auf eine Störung zurückzuführen, die als SAD bekannt ist. (saisonale affektive Störung). Die Jahreszeiten ändern sich und mit ihnen das Sonnenlicht, das den circadianen Rhythmus beeinflusst, eine innere Uhr des menschlichen Körpers, die an der Produktion von Hormonen sowie an Gehirnwellen beteiligt ist. Dies führt dazu, dass bei hochsensiblen Menschen Stimmungsschwankungen auftreten, da das zentrale Nervensystem eine wütende Reaktion erzeugt, die der von Jetlag ähnelt.

Das Überstehen der immer kürzer werdenden Tage, an denen wir die Arbeit verlassen und es völlig dunkel ist, fällt uns leichter, wenn wir erkennen, dass die Tage Ende Dezember wieder länger werden. Mentalisierung hilft, aber manchmal reicht es nicht, und in diesen Fällen können wir es versuchen Ordne den Zeitplan um, um so viel Sonnenlicht wie möglich zu bekommen oder greifen Sie auf eine helle weiße Lichttherapie zurück.

Vitamin-D-Präparate sind ein weiteres Mittel gegen SAD, da viele Krankheiten, insbesondere Depressionen, mit einem Mangel dieses Nährstoffs verbunden sind. Zögern Sie nicht, diesbezüglich Ihren Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie zu Beginn des Herbstes eine schlechte Stimmung verspürt haben. Sie können aber auch ein paar Tage alleine ausprobieren, ob Ihr Körper positiv auf die vermehrt Vitamin-D-reiche Lebensmittel in der Ernährung, wie Lebertran, Lachs, Thunfisch, Milch, Joghurt, Eier und mit Vitamin D angereichertes Getreide.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.