Die vielen Vorteile von Persimon Persimone

khaki offen

Wir finden heute mehrere Arten von Kaki, aber heute betrifft uns die Khaki Persimon. Es ist der Name, unter dem Kaki bekannt ist, die hartes und rotes Fruchtfleisch haben, diese Früchte wachsen und sind Ursprungsbezeichnung in der Ribera del Xúquer.

Die Kaki oder Kaki ist eine Art des Obstbaums, der seinen wissenschaftlichen Namen hat Disparos khaki. In China und Japan wird sie seit dem XNUMX. Jahrhundert angebaut, jedoch erst Mitte des XNUMX. Jahrhunderts entsteht diese Sorte Rojo Brillante spontan in der Region Valencia in der Ribera del Xúquer.  

reife Persimone

Um die zu unterscheiden verschiedene Arten von Kaki Wir müssen nur das Fruchtfleisch beobachten, wenn das Fruchtfleisch weich und zähflüssiger ist, ist es das Khaki Classic, eine Frucht, die normalerweise mit einem Löffel gegessen wird, während die harte Sorte Kaki ist Persimon, der wie ein Apfel geschnitten und geschält werden kann und den gleichen Geschmack wie der Classic hat.

Sie sind eigentlich die gleiche Frucht, ihr einziger Unterschied ist der Reifepunkt. Der Klassiker wird reif geerntet, während el Persimeón wird halbreif gesammelt. Letztere durchläuft einen Prozess, um eine Adstringenz zu vermeiden, da diese Frucht vor der Reife sehr adstringierend ist und daher nicht zum Verzehr geeignet wäre.

Persimmon Persimon erscheint im Herbst, eine köstliche Frucht, die große gesundheitliche Vorteile bietet. Es hat eine orange Farbe, sein Aroma ist sehr angenehm und hat die Größe einer Tomate. Es wird für Menschen mit hohem Blutdruck oder hohem Cholesterinspiegel empfohlen.

Persimón Kaki Eigenschaften

Kakibaum

Es ist ein Lebensmittel, das reich an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen ist. Laut der empfohlenen Ernährungspyramide ist es essentiell konsumiere täglich 3 Stück Obst und täglich mindestens 5 Gemüse oder Gemüse. Kaki ist eine Frucht und ihr Verzehr wird dringend empfohlen, obwohl wir wie in allen Fällen keine Lebensmittel missbrauchen sollten, egal wie wohltuend und gesund sie für uns sind.

Kaki unterscheidet sich von anderen Früchten dadurch, dass es dank seines Gehalts an Vitaminen, Mineralien und Ballaststoffen perfekt zur Behandlung einiger gesundheitlicher Probleme ist.

  • Verstopfung und Durchfall: Es eignet sich sowohl zur Behandlung von gelegentlicher Verstopfung als auch zur Verhinderung von Durchfall, dies ist auf Pektin, Schleim und Tannine zurückzuführen. Reife Kaki wird zur Behandlung empfohlen Verstopfung, und harte Persimone zur Behandlung von Durchfall dank ihres adstringierenden Zustands.
  • Bluthochdruck: Es ist reich an Kalium und enthält wenig Natrium. Aus diesem Grund wird es sehr empfohlen für diejenigen, die keine großen Mengen an Salz zu sich nehmen müssen.
  • Hoher Cholesterinspiegel: Früchte tragen im Allgemeinen zur Aufrechterhaltung eines guten Cholesterinspiegels bei und Kakis im Besonderen bekämpfen auch das schlechte Cholesterin und erhöhen das gute Cholesterin.

Persimmon es ist reich an Vitamin A, C und B1 und B2. Diejenigen, die Zitrusfrüchte oder Paprika nicht gut vertragen, können ihrer Ernährung mehr Kaki hinzufügen, um diese Vitamine in guten Mengen zu halten.

Macht Kaki Kaki dick?

Kaki zeichnet sich dadurch aus, dass es ein Antioxidans ist, es verhindert, dass wir an Krankheiten wie Krebs leiden, außerdem kümmert es sich um die vorzeitige Alterung der Zellen und Hautprobleme.

Viele Leute denken, dass Früchte ihren eigenen Zucker haben, Fruktose uns fett machen kann und dasselbe kann mit Kaki passieren. Die Kaki ist jedoch zu süß und zu reichhaltig, um nicht fett zu werden.

Es ist jedoch ein gesundes Lebensmittel, es kümmert sich um unsere Ernährung und es hat nur 70 Kalorien pro 100 Gramm Obst.

Im Vergleich zu anderen Früchten Wir werden sagen, dass es uns nicht dick machtDarüber hinaus hilft es uns beim Abnehmen, denn dank seiner Süße, Textur und seines Geschmacks lässt uns das Naschen zwischen den Mahlzeiten vermeiden und ungesunde Produkte konsumieren.

Kaki Kaki Anbau   Kaki mit Schneefall

Der Kakibaum entwickelt sich in seiner Jugend langsam, er kann eine Höhe von bis zu erreichen 10 oder 12 Meter. Seine Blüten erscheinen später als bei anderen Obstbäumen, was ihn frostbeständiger macht. Wir müssen betonen, dass die Frucht nicht wirklich eine Frucht ist, obwohl wir sie als solche betrachten, sie wird im Oktober gesammelt, deshalb sagen wir, dass sie eine Herbstfrucht ist.

Mitten im Frühjahr erscheinen bei gutem Wetter die ersten Kakiblüten.

Das Holz des Stammes ist spröde, ein Aspekt, der problematisch werden kann, da dieser Baum einen Überschuss an Früchten produzieren kann und wenn die Äste schwach sind, können sie aufgrund des Gewichts brechen. Wenn die Äste brechen, können Sie sich Pilzen und Insekten aussetzen. Baumpflanzung ist überhaupt nicht anspruchsvoll und passt sich dem mediterranen Klima an. Wenn Sie also daran denken, einen Baum zu pflanzen, der Ihnen Früchte bringt, können Sie sich für Kaki entscheiden, sie wird Sie nicht enttäuschen.

Kaki Kaki Kalorien

gepflanzte Kaki

Kaki sind sehr nahrhaft, liefern Kohlenhydrate in Form von Glukose und Fruktose, es ist fett- und eiweißarm.

Enthält Vitamin A, C und Mineralstoffe wie such Kalzium, Eisen, Phosphor, Kalium, Natrium und Magnesium. Es ist eine gute Option, es mitten am Morgen zu konsumieren, um den Fehler zu töten.

Es enthält auch Carotin und Kryptoxanthin das wird Vitamin A und C. im Dünndarm. Die löslichen Ballaststoffe, die Sie haben, sind Schleim und Pektin, begünstigen die Darmpassage.

Kampf gegen degenerative Krankheiten Dank seines hohen Gehalts an Antioxidantien wird es empfohlen bei Durchfall, Kolitis. Es fördert ein gutes Sehvermögen und das Wachstum und die Entwicklung unserer Knochen.

Nährwerte pro 100 Gramm:

Kalorien: 65,6 kcal

Kohlenhydrate: 16 g

Ballaststoffe: 1,6 g

Kalium: 190 mg

Magnesium: 9,5 mh

Pro-Vitamin A: 158,3 µg

Vitamin C: 16 mg

Folsäure: 7 µg

Wie man Kaki reift

Kaki-Blume

Persimón Persimmon ist nur eine Kaki, die vor ihrer Zeit geerntet wurde, bevor sie reif ist. Dadurch wird das Fruchtfleisch zäh und abziehbar und schneiden wie eine Tomate oder ein Apfel. Vor der Reifung der Kaki muss berücksichtigt werden, dass sie sehr adstringierend und nicht zum Verzehr geeignet ist, daher muss sie einen Prozess durchlaufen, um sie geeignet zu machen.

Obwohl wir vielleicht denken, dass es kompliziert ist, ist es ganz einfach. Traditionell wurde es erreicht Die Früchte in Papier einwickeln und in der Sonne liegen lassen um eine höhere Konzentration von Ethylen zu erreichen, der Substanz, die die Adstringenz verhindert.

Kommerziell wird sein perfekter Punkt erreicht in Kammern mit Temperaturen von 20º mit kontrollierter Atmosphäre Es enthält eine Konzentration von 5.000 ppm Ethanol und eine Luftfeuchtigkeit von 90 %.

Wenn wir es zu Hause reifen lassen wollen, Ideal ist es, es in Kisten mit anderen Früchten zu belassen, die Ethin freisetzenIhn ebenso wie Äpfel, Birnen oder Bananen.

Wie isst man Kaki?

wie man eine Kaki isst

Die Persimon ist eine leckere Frucht, sehr süßEs ist ohne Knochen und hat eine sehr glatte Textur. Es kann in Scheiben verwendet werden, um Salate oder Desserts. Wir können es wie einen Apfel behandeln.

Es wird normalerweise als frisches Obst verzehrt. Je nach Sorte finden wir den Klassiker, der uns ein süßeres und weicheres Fruchtfleisch bietet, das wir mit einem Löffel verzehren können. Während die Persimón-Version geschält und wie jede andere Frucht gegessen wird.

Eine andere Möglichkeit, es zu konsumieren, ist getrocknet, es kann Teil von Kuchen, Kuchen oder Pudding sein. Kann gemacht werden Marmelade oder Kakibrot.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

6 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Säule sagte

    Nur weiß ich nicht, ob man es mit Haut oder ohne Haut essen muss, die Kakis.Vielen Dank, falls mir jemand antwortet.

  2.   Javier Varela sagte

    Mit Haut

  3.   Jesus Ayala Peña sagte

    es wird mit allem und mit Haut gegessen, als wäre es ein Apfel ...

  4.   Pilar Martin-Loeches sagte

    Es ist köstlich mit Haut und geschält, in dünne Scheiben geschnitten und ein wenig Sirup ist toll

  5.   Maria Orellana sagte

    Ich kannte diese Frucht nicht, aber ich liebe sie und mit all den Eigenschaften, die sie mehr hat, habe ich sie immer geschält, aber ich werde sie mit Haut probieren

  6.   Luisa sagte

    Wann ist die Zeit, Kaki in einen Topf zu pflanzen?