Metalle im Körper

Metalle im Körper

Bestimmte chemische Elemente, die als metallisch bezeichnet werden, sind in lebenden Organismen von großer Bedeutung: Pflanzen, Tiere, Pilze und Bakterien. Obwohl es unmöglich scheint, dass Leben und Metall miteinander auskommen, viele Metalle sind lebensnotwendig.

Es kommt vor, dass Metalle nicht als solche gefunden werden, wenn sie Teil des Stoffwechsels eines Lebewesens sind, sondern in Form von Kationen in Körperflüssigkeiten gelöst oder an Plasma- oder Strukturproteine ​​​​gebunden sind. ¿Was sind Metalle? und warum sind sie wichtig für unseren Körper?

Die Bedeutung von Metallen für unseren Körper

Quecksilberthermometer

Metalle oder Mineralien sie kommen nicht nur im Periodensystem vor die wir in der Schule lernen, sind auch in uns zu finden und haben sehr wichtige Funktionen, damit unser Körper richtig funktioniert.

Sie sind im Knochensystem vorhanden, bei der Bildung von Blut, in den Zellen, steuern sie den Herzschlag, sind in der Lage, Glukose zu regulieren und freie Radikale zu bekämpfen, die für das Altern und andere schwere Krankheiten verantwortlich sind.

Was sind die Elemente hierAffen msind sie am wichtigsten für das reibungslose Funktionieren unseres Körpers?

Sal.

Damit unser Körper richtig funktioniert, brauchen wir mehrere Substanzen, die in ihm vorhanden sein müssen. Substanzen werden unterteilt in Makronährstoffe, wie geht es Fette, Proteine ​​und KohlenhydrateUnd das Mikronährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe.

Wir kennen einige grundlegende Daten zu Lebensmitteln, wir wissen, dass wir, wenn wir Butter essen, Fett in unseren Körper eintragen, wenn wir ein Fleischsteak essen, wir Proteine ​​​​liefern, aber bei vielen Gelegenheiten wissen wir nicht, welche Metalle oder Vitamine wir haben essen und die für unsere Gesundheit wichtig sind.

Es gibt 30 chemische Elemente, die als lebensnotwendig gelten. Von diesen 30 Elementen 17 sind Metalle, 4 sind Halbmetalle und der Rest sind Nichtmetalle.

Die 17 betrachteten Metalle lebensnotwendig sind die folgenden.

  • Natrium (Na)
  • Kalium (K)
  • Magnesium (Mg)
  • Kalzium (Ca)
  • Mn (Mn)
  • Eisen (Fe)
  • Zink (Zn)
  • Cadmium (Cd)
  • Chrom (Cr)
  • Kupfer (Cu)
  • Nickel (Ni)
  • Strontium (Sr)
  • Barium (Ba)
  • Vanadium (V)
  • Molybdän (Mo)
  • Kobalt (Co)
  • Zinn (Sn)

Nicht alle sind gleich wichtigDann sagen wir Ihnen, was wirklich notwendig ist, um einen gesunden Körper zu haben.

Fußball

Es ist ein Mineral, das zu 99% als Phosphat im Knochengewebe vorkommt. Es kommt auch in der extrazellulären Flüssigkeit und in den Zellen selbst vor. Um dies zu erreichen, müssen wir Produkte wie Milch und alle Milchprodukte. 

Verwandte Artikel:
Wie viel Kalzium sollte man täglich einnehmen?

Bügeleisen

Rotes Fleisch

Es wird zu 75 % im Hämoglobin, zu 5 % im Myoglobin und zu 25 % in der Leber verteilt. Der Rest ist Teil der Enzyme. Nur 10 % des Eisens, das wir über die Nahrung aufnehmen, wird metabolisiert und absorbiert. Wenn wir einen Eisenmangel haben, leiden wir an Blutarmut, um dies zu vermeiden, müssen wir essen rotes Fleisch, bestimmte Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst.

Verwandte Artikel:
Eisen-reiche Lebensmittel

Phosphor

Es ist das zweite Mineral, das wir im Körper am meisten haben. Es ist an der Metabolisierung von Kalzium beteiligt. Wir finden es in Fisch, Leber oder Hafer.

Verwandte Artikel:
Phosphorreiche Lebensmittel

Magnesium

Wir finden es in Knochen und intrazellulären Flüssigkeiten. Um ihr Niveau zu erhöhen, werden wir mehr nehmen Fisch, Obst, Vollkornprodukte, grünes Blattgemüse, usw.

Verwandte Artikel:
Magnesiumreiche Lebensmittel

Jod

Es ist wichtig, dass die Schilddrüse richtig funktioniert. Wir finden es in Fisch oder Algen.

Verwandte Artikel:
Jodreiche Lebensmittel

Zink

Ein Super-Antioxidans, perfekt um vorzeitiger Zellalterung vorzubeugen. Wir finden es in Hülsenfrüchte, Obst, rotes Fleisch oder Fisch.

Verwandte Artikel:
Zinkreiche Lebensmittel

Natrium und Kalium

Diese beiden sind miteinander verbunden, Kalium befindet sich innerhalb der Zelle und Natrium bleibt draußen, so dass zwischen ihnen ein lebenswichtiger Austausch für das ordnungsgemäße Funktionieren stattfindet.

Selen

Ein natürliches Antioxidans, das zusammen mit Vitamin E wirkt.

Kupfer

Unentbehrlich für die gute Bildung von Hämoglobin und roten Blutkörperchen.

Dank all dieser Elemente bleibt unser Körper und Organismus im Gleichgewicht, auch wenn wir es nicht merken. Dies sind einige der wichtigsten.

Wenn wir sagen, dass wir Metalle in unserem Körper haben, denken wir, dass er kontaminiert ist und dass er in Gefahr sein könnte. Aber wie wir gesehen haben einige davon sind von Vorteil für uns, während andere nicht so sind.

Wir haben mehrere Zweifel, wie diese Metalle in den Körper gelangen konnten, wie sie eliminiert werden können, ob sie schädlich sind usw. Als nächstes werden wir die Zweifel lösen damit auf Dauer niemand unter gesundheitlichen Problemen durch Schwermetalle leidet.

Metals schwer

Schwermetalle Sie sind chemische Elemente, die mehr oder weniger Teil der Struktur von allem sind, was uns umgibt. Von der Erdkruste bis zu unserem Körper. Wir finden Kupfer, Eisen, Kobalt, Zink, Aluminium, Mangan, Blei, Arsen usw.

Das Problem entsteht, wenn sich eine große Menge dieser Metalle in unserem Körper ablagert und uns vergiftet.

Verwandte Artikel:
Eisen-reiche Lebensmittel

Probleme, die uns verursachen können

Metalle in den Knochen

Schwermetalle sind schwer zu eliminieren, daher ist es ratsam, sehr vorsichtig mit ihnen umzugehen, da ein Missbrauch zu folgende Krankheiten:

  • Krebs
  • Nierenkrankheit
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Autismus
  • Leber erkrankung
  • Autoimmunkrankheiten
  • Krankheiten wie Altersdemenz und Alzheimer
  • Essstörungen
  • Auffälligkeiten während der Schwangerschaft
  • Freuden

So gelangen sie in unseren Körper

Diese Metalle sind um uns herum und bei vielen Gelegenheiten zu finden geh in unseren Körper ohne dass wir sie wahrnehmen. Die gebräuchlichsten Wege sind wie folgt:

  • Impfstoffe
  • Arzneimittel
  • Hygiene- und Kosmetikprodukte
  • Quecksilberthermometer
  • Große blaue Fische wie Schwertfisch, Lachs oder Thunfisch
  • Schnupftabak
  • Benzinverbrennung
  • Pestizide

Lebensmittel, damit Metalle im Körper verschwinden

Knoblauch

Es gibt verschiedene Maßnahmen, damit Metalle auf natürliche Weise verschwinden, viele Lebensmittel sind unerlässlich, um diese Metalle zu ziehen und auf natürliche Weise aus unserem Körper auszuscheiden. Einige die besten lebensmittel zu berücksichtigen sind:

  • Cilantro: Dieses Kraut wird traditionell als Gewürz in einem Großteil der lateinamerikanischen Küche verwendet. Eine seiner Eigenschaften ist es, ein Chelator zu sein, es enthält viele Vitamine A und K, die helfen, einzugreifen und Metalle zu bekämpfen.
  • Knoblauch: Knoblauch ist eines der natürlichen Antibiotika Es empfiehlt sich zur Behandlung mehrerer Krankheiten, es ist auch sportlich und zieht alle möglichen Giftstoffe aus unserem Körper.
  • Chlorella-Algen: hat einen starken Entgifter das beseitigt alle Giftstoffe, die es auf seinem Weg findet. Es ist das essenzielle Lebensmittel, das behandelt werden muss, wenn bei einem Test viele Schwermetalle gefunden werden.

Wenn bei uns festgestellt wurde, dass wir in größerem Maße Metall haben, fügen wir diesen Lebensmitteln Nahrungsergänzungsmittel hinzu, die mindestens drei Monate lang täglich eingenommen werden müssen.

Während des Debuggens, ist es möglich, dass Nebenwirkungen wie Schmerzen, Akne oder Durchfall. Dies muss berücksichtigt werden, da die Behandlung trotz Beschwerden nicht unterbrochen werden sollte.

Es wird empfohlen, dass ein Hausarzt die Behandlung überwacht und alle Maßnahmen, die ergriffen werden, um überschüssige Metalle im Körper zu beseitigen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

8 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Fernando Membreno sagte

    Welche Auswirkungen hat ein Überschuss an Metallen im Körper?

  2.   Yvette sagte

    Diese guten Informationen haben mir sehr geholfen. Vielen Dank

  3.   gabriel sagte

    Dank für die Hilfe

  4.   Vergleich sagte

    Hervorragende Informationen

  5.   joc moral sagte

    Dank für die imformacion

  6.   Jesus sagte

    Überschüssige Metalle verursachen Krebs, Entwicklungsverzögerungen, Nierenschäden und sogar den Tod

  7.   Hoola sagte

    gute Seite ... hat mir sehr geholfen danke thank

  8.   jas sagte

    Sie sind auch die Ursache für Schizophrenie, die dazu führt, dass die Hypophyse eine Substanz absondert, die die Menschen dazu bringt, Dinge zu hören und zu sehen, die wir, der gemeinsame Nenner, nicht überleben können, wie sie sagen, sie bringt Krebs aller Art hervor, Metalle schwingen mit einer universellen Frequenz oder kosmisch, wenn ich das sagen kann. Segen