Lebensmittel, die Lipide enthalten

Gute Fette

die Lipide, auch Fette genannt, haben einen sehr schlechten Ruf. Im Gegenteil, die Empfehlungen besagen, dass eine gesunde Ernährung einen geringen Anteil an Fett. Aber nicht alle Fettnahrungsmittel haben die gleiche Qualität, daher ist es notwendig, sie zu kennen.

die Lipide Sie werden auch als Fette oder Fettsäuren bezeichnet, sie sind für das reibungslose Funktionieren der Körper. Letztere sollten in einer täglichen Ernährung zwischen 25 und 30% des Gesamtkalorienwertes enthalten sein.

Das Wichtigste an Lipide ist seine Qualität. Deshalb ist es wichtig, eine spezielle Einstufung vorzunehmen und zu wissen, welche Lebensmittel diese berühmten Fette enthalten.

Fettsäuren-Klassifizierung

  • Gesättigte Lipide sind solche mit einfachen Ketten.
  • Einfach ungesättigte Lipide sind Fette mit einer einzigen Kohlenstoff-Doppelkette, zum Beispiel Omega-9-Säure.
  • Mehrfach ungesättigte Lipide sind solche, die unterschiedliche Kohlenstoff-Doppelketten aufweisen, zum Beispiel Omega-3-Säure und Omega-6-Säure.

Im Gegensatz zu dem, was die meisten glauben, sind nicht alle Fette schlecht. Tatsächlich, Fett einfach ungesättigt y mehrfach ungesättigt helfen, schlechtes Cholesterin zu reduzieren.

Lebensmittel mit hohem Gehalt an gesättigten Fettsäuren

Es gibt diejenigen, die eingeschränkt werden sollten Ernährung. Verzehren Sie gesättigte Fettsäuren mit Lebensmitteln tierischen Ursprungs wie Vollmilch, Butter, Fett, fettes Fleisch, fetter Käse, Speck, Fleisch und Wurst, Sahne, Eis.

Sind auch gefunden Fett gesättigt in Lebensmitteln wie Kokosöl oder Palmöl. Ein übermäßiger Verzehr dieser Lebensmittel kann die Rate der LDL oder Cholesterin. Daher ist es wichtig, auf den Verzehr dieser Lebensmittel zu achten.

Pflanzliche Lebensmittel:

  • Olivenöl,
  • Avocadoöl,
  • Mandel
  • und Walnussöl.

Diese Lebensmittel sind so gut für den Körper, dass Olivenöl viele Vorteile zugeschrieben wird Regime Mittelmeer Basic.

Lebensmittel, die reich an mehrfach ungesättigten Lipiden sind

Diese Gruppe zeichnet besonders die Fisch, einige Körner und Nüsse.

Meeresfisch, Fischöle, Sonnenblume, Mais, Soja. Nuss wie Erdnüsse, Mandeln, Kastanien. Flachs, Chia und Sesamkörner.

Diese Lebensmittel sollten in der Ernährung um gute Ergebnisse im Körper zu sehen. Sowohl Lebensmittel, die reich an einfach ungesättigten als auch an mehrfach ungesättigten Lipiden sind, sind Lebensmittel, die dazu beitragen, das schlechte Cholesterin zu senken und das gute Cholesterin zu erhöhen oder HDL, daher reduzieren diese Lebensmittel das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.