Wie man mit dem Laufen beginnt, wenn man noch nie gelaufen ist

Wenn Sie versucht haben, ein Läufer zu werden, aber nicht erfolgreich waren, Bevor Sie aufgeben, sollten Sie diese Methode in die Praxis umsetzen., angezeigt, mit dem Laufen zu beginnen, wenn Sie noch nie gelaufen sind.

Besonders empfehlenswert für Personen über 50 Jahre die noch nie lange Strecken gelaufen sind, sich aber mit Hilfe dieser immer beliebter werdenden Sportart in Form bringen wollen.

Die Methode ist einfach: laufen, Gehen und Laufen in kurzen, zeitlich festgelegten Abständen. Die empfohlene Höchstdauer der Intervalle beträgt 30 Sekunden (0:30 Laufen / 0:30 Gehen) und die Mindestdauer 15 Sekunden (0:15 Laufen / 0:15 Gehen).

Beginnen Sie mit einem für Sie angenehmen Abstand und versuchen Sie, ihn im Laufe der Wochen zu erhöhen. Das Geheimnis besteht darin, die Intervallmethode für die gesamte Distanz zu verwenden: Laufen, Gehen, Laufen … Laufen, Gehen, Laufen … bietet dem Körper die Möglichkeit, seinen Widerstand zu erhöhen reibungslos, bis Sie das Niveau erreichen, das Sie benötigen, um kilometerweit zu laufen.

Wenn Sie sich daran erinnern, können Sie nach einigen Monaten Rennen bis zu 10 Kilometern nur im Laufen absolvieren. Aber nicht nur das. Die Intervallmethode ermöglicht eine bessere Kontrolle der Ermüdung und Blockieren negativer Gedanken, die das Training ruinieren, Stress abbauen und die geistige Wachheit erhöhen können.

Es hilft Ihnen auch beim Abnehmen bei einem relativ geringen Verletzungsrisiko. Bestimmt, Gesundheit und Fitness nehmen eine positive Wendung, genau das, was viele Menschen über 50 mit einer sitzenden Lebensweise brauchen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.