Erdnüsse: Vorteile und Kontraindikationen

Erdnüsse

El Erdnuss oder Erdnuss ist eine der am häufigsten konsumierten Nüsse in der Welt, da es zur Herstellung verschiedener Produkte verwendet wird, die Teil der aktuellen Ernährung sind, von Öl, Butter, Süßigkeiten, Gebäck usw., mit einer Vielzahl von Vorteilen, aber auch mit bestimmten Kontraindikationen.

Die Erdnuss oder Erdnuss ist reich an Antioxidantien wie Vitamin E, Mangan und Resveratrol, ein phenolisches Antioxidans, das auch im Wein enthalten ist und unter einer Vielzahl von Krankheiten zerebrovaskuläre Unfälle und Dickdarmkrebs verhindern kann.

Erdnussmissbrauch wird bei schwangeren Frauen nicht empfohlen, da eine große Einnahme zu einem Allergieausbruch führen kann, der den Fötus beeinträchtigen könnte. Auf der anderen Seite können Erdnüsse unter Pilzen leiden, obwohl dies nicht üblich ist und weniger, wenn die, die wir konsumieren, in Supermärkten gekauft werden.

Vorteile von Erdnüssen

Vorteile von Erdnüssen

Was sind die Vorteile von Erdnüssen? Obwohl es einen schlechten Ruf hat Erdnüsse können helfen, den Cholesterinspiegel zu senken schlecht, außerdem ist es perfekt, um unseren Appetit zu stillen und unsere Stimmung zu heben.

Es hat viele sehr nützliche Nährstoffe für den Körper Es sollte jedoch in Maßen konsumiert werden, da es sich um ein Lebensmittel mit einer großen Menge an Kalorien handelt. Wenn es in kleinen Mengen in unsere Ernährung aufgenommen wird, sind wir gesünder. Hier ist eine Liste aller Vorteile von Erdnüssen:

  • Hilft den Cholesterinspiegel zu senken: es verringert die Menge des schlechten Cholesterins und erhöht das gute. Dies geschieht, weil es einfach ungesättigte Fette wie Ölsäure enthält, die koronare Herzkrankheiten verhindern.
  • Geben Sie einen Schubs in der Wachstums- und Entwicklungsphase: es ist sehr reich an Proteinen und Aminosäuren sind gut für das Wachstum und die Entwicklung des menschlichen Körpers.
  • Liefert viel Energie: Es ist reich an antioxidativen Vitaminen, Nährstoffen und Mineralien und wird für Sportler empfohlen.
  • Achten Sie auf den Magen und halten Sie Magenkrebs in Schach: Die Polyphenole, die wir aus Erdnüssen gewinnen, haben die Fähigkeit, das Magenkrebsrisiko zu senken, indem sie die Produktion von krebserregenden Nitroso-Amenen reduzieren.
  • Reduziert das Risiko, an Herzerkrankungen, Alzheimer oder verschiedenen Infektionen zu leiden: Dies geschieht aufgrund seines wichtigsten Antioxidans, Resveratrol, das sich um diejenigen kümmert, die es einnehmen.
  • Schützt die Haut: Erdnüsse enthalten Vitamin E, das Vitamin, das die Zellen der Hautschleimhaut pflegt. Freie Radikale bleiben fern und unsere Haut bleibt länger jung.
  • Enthält viele Vitamine: B-Vitamine, Niacin, Thiamin, Riboflavin, Vitamin B6, B9 und mehr.
Verwandte Artikel:
Was ist der Verzehr von Nüssen?

Geschälte Erdnüsse

  • Liefert eine große Menge an Mineralien: Kalium, Kupfer, Mangan, Magnesium, Calcium, Eisen, Selen und Zink sind in seiner Zusammensetzung am stärksten vertreten.
  • Hilft nicht zuzunehmen: Auch wenn es sich um ein sehr kalorienreiches Produkt handelt, behalten Menschen, die es gewohnt sind, mindestens zweimal pro Woche Erdnüsse oder Erdnussbutter zu essen, länger eine gute körperliche Verfassung. Ihre Angst, etwas Fettiges und Reichhaltiges zu konsumieren, ist gesättigt und sie sind weniger anfällig für Snacks zwischen den Mahlzeiten.
  • Reduziert das Risiko von Dickdarmkrebs: kann Darmkrebs vor allem bei Frauen reduzieren. Wenn wir zweimal pro Woche zwei große Esslöffel Erdnussbutter konsumieren, werden wir Krebs um bis zu 58 % aus unserem Leben entfernen.
  • Reguliert den Blutzucker: Dies wird dank Mangan produziert, das hilft, Fette und Kohlenhydrate besser zu verstoffwechseln und dies beeinflusst direkt den Blutzuckerspiegel.
  • Erhöht die Chancen, schwanger zu werden: Folsäure verringert das Risiko, dass der Fötus Neuralrohrdefekte entwickelt.
  • Hat hohe Niveaus von einfach ungesättigte Fette.
  • Hoher Gehalt an Proteine
  • Menschen Zöliakiepatienten können es bedenkenlos einnehmen.
  • Wenn wir es konsumieren, erreichen wir ein besseres Maß an Folsäure.
  • Die enthaltenen Fette sind daher gesund hilft der Leber-Gleichgewichtsfunktion und es hilft der Bauchspeicheldrüse, Zucker besser zu verarbeiten.
  • Eine Handvoll Erdnüsse erzeugt ein angenehmes Maß an Serotonin die das Gehirn als Wohlgefühl interpretiert.
  • Ruhige Angst zu den Mahlzeiten und wird immer ein Verbündeter sein, um diese überschüssigen Pfunde zu verlieren.
  • Es hilft uns verhindern Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Resveratrol verhindert, dass das Herz leidet, weil es die Produktion von Stickstoffmonoxid erhöht.

Wie Sie sehen, gibt es nicht wenige Erdnüsse Vorteile für unsere Gesundheit.

Wie man Erdnüsse verzehrt

Erdnussbutter

Erdnüsse können auf verschiedene Arten konsumiert werden:

  • roh, direkt aus der Schale. Es muss vorher geröstet werden um die Antioxidantien zu erhalten und seinen Geschmack zu verbessern.
  • In Cremeform, bekannt als Erdnussbutter, Es wird in vielen Teilen der Welt konsumiert, entweder in Saucen, Dressings oder als Brotaufstrich.
  • Erdnussöl. Es hat einen milden und sehr gesunden Geschmack, ideal für jeden Salat oder jede Sauce.
Verwandte Artikel:
Die Eigenschaften von Pistazien

Erdnüsse Eigenschaften

Apfel

Erdnüsse enthalten viele Kalorien, die zu gesunder und optimaler Energie für den ganzen Tag führen. Für 100 Gramm Produkt erhalten wir 567 Kalorien.

Es enthält auch Mineralien, Antioxidantien und Vitamine. Liefert einfach ungesättigte Fette, insbesondere Ölsäure.

Wie bereits erwähnt, sind diese Fette perfekt für schlechtes Cholesterin eliminieren und gutes Cholesterin erhöhen, perfekt für alle Menschen, die an diesem Arterienproblem leiden.

Sie liefern Proteine, essentielle Aminosäuren für Wachstum und Entwicklung. Andererseits gibt es Studien, die belegen, dass dieses Lebensmittel helfen kann food Vorbeugung von Magenkrebs, degenerativen Erkrankungen, Alzheimer, Viruserkrankungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen, und das alles dank Resveratrol, einer darin enthaltenen Substanz.

Es ist egal, wie du sie konsumierst, vergiss nicht, diese kleinen Früchte in moderater Weise zu konsumieren, perfekt um uns gesund zu halten, sie in Salate zu geben, deine eigene Erdnussbutter zu kreieren oder ein reichhaltiges Öl zum Kochen auf dem Grill zu holen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

26 Kommentare, hinterlasse deine

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.

  1.   Adriana Chávez sagte

    Ich bin 50 Jahre alt, leide an Schilddrüse, wie viel Erdnuss darf ich essen, ich wiege 68 Kilo und messe 160. Vielen Dank

    1.    Beschwörung sagte

      Freund, ich denke, Sie sollten das Begräbnis bereits vorbereiten, es ist für Menschen mit Schilddrüsenproblemen kontraindiziert, so dass Sie es nicht konsumieren können. Ich empfehle Ihnen, die Angst vor dem Essen von Karottenquadraten sowie der Größe von Erdnüssen zu reduzieren und Sie werden sehen, wie Sie die Angst um 90% reduzieren, gleichzeitig auf gesunde Weise abnehmen und Ihnen helfen, Schilddrüsenprobleme zu bekämpfen. Verabschieden Sie sich also vorerst von Erdnüssen, wenn Sie GUTE GESUNDHEIT wünschen.

      1.    YOLANDA sagte

        danke für all diese Kommentare ... aber Vorsicht! ... diejenigen, die Meinungen darüber äußern, was sie unterstützen? Auf welchen wissenschaftlichen Untersuchungen basieren sie? Ich glaube, dass es mit großer Verantwortung geschrieben werden sollte. Vielen Dank

        1.    Blanca Helena Fonseca sagte

          Ah! Wissenschaftler die Gelehrten, aber niemand hat das letzte Wort bei der Einnahme von Erdnüssen. Das einzige, was jeder predigt, ist, dass Erdnüsse eine Diät sind, um Gewicht zu verlieren, aber was ist der Grund für die Vorbereitung der Beerdigung. Beeindruckend. Es gibt keinerlei Unterstützung, daher ist es besser, weiterhin Erdnüsse zu essen, hoffentlich mit Erdnüssen, damit wir Ballaststoffe verbrauchen, die im Darmtrakt hervorragend sind und Vitamin E aufnehmen.
          . A und ich leiden an Hypothyreose.

  2.   Oskar Arria sagte

    Ich hatte vor anderthalb Jahren eine Dickdarmoperation; Sie haben eine Obstruktion im Dickdarm und Divertikel. Ich esse wirklich gerne Erdnüsse, ist es in meinem Zustand kontraproduktiv, sie zu essen?

  3.   Nelson sagte

    ES WAR SEHR INTERESSANT FÜR MICH, ABER MEIN ZWEIFEL, WENN DIE ERDNUSS ZUM ABNEHMEN VERWENDET WIRD, WEIL SIE MIR ÜBER DIE VORTEILE VON ERDNÜSSEN BEIM ENTFERNEN VON ANCIITY ERZÄHLT HABEN UND ES EMPFOHLEN WURDE… ICH WARTE AUF IHRE MEINUNG… DANKE.

  4.   micaela sagte

    mmm. Ich habe diese Seite gerade besucht, weil ich bei Trilce studiert habe und sie mir die Aufgabe überlassen haben, das herauszufinden !!

  5.   GUEST sagte

    Hallo . Ist Erdnuss nützlich, wenn Sie an Polycythaemia vera leiden?. Schöne Grüße

  6.   Ignatius Infant sagte

    Entschuldigung, aber in einigen Punkten stimme ich nicht zu. Zum Beispiel hat eine schwangere Frau mehr Grund, Erdnüsse zu konsumieren, und der Autor des Artikels behauptet, dass dies für schwangere Frauen kontraindiziert ist. Erdnüsse enthalten eine beträchtliche Menge an Folaten, auch Folsäure genannt, die neurologischen Fehlbildungen des Fötus vorbeugt. Und zweitens profitiert auch eine Person, die an Steinen leidet, vom Verzehr dieser Nahrung. Diese Informationen habe ich auf mehreren Seiten über Medizin und Ernährung gesehen. Schöne Grüße.

  7.   tahionat-Produkte sagte

    Ich stimme Ignacio Infante zu. Erdnüsse enthalten Folsäure und werden während der gesamten Schwangerschaft empfohlen ...

  8.   Samy Ramirez sagte

    Nun, die konkrete Frage ist, ob Erdnüsse abnehmen, ja oder nein, das möchte ich wissen.

    1.    Sarah Valencia sagte

      Erdnüsse verlieren nicht an Gewicht. Erdnüsse haben eine Energiemenge von 571 kcal 2385 kJ. q ist zu viel, da es 2385 Kalorien hat. q entspricht dem Verzehr von etwa 24 Bananen und jede Banane enthält etwa 100 Kalorien.

  9.   Gery sagte

    Kalorien sind die gleichen, wenn man abnehmen möchte, muss man darauf achten, welche Elemente sich zu diesen Kalorien summieren, der Vergleich der Erdnuss mit der Banane macht keinen Sinn, da die Kalorien der Banane auf Kohlenhydraten basieren, und die der Erdnuss in mehrfach ungesättigten Fetten und Proteinen ... Die Summe der Kalorien kann größer sein als die einer Banane, aber die Banane enthält viele Kohlenhydrate. Wenn Sie also 24 Bananen essen, überschreiten Sie den Zucker (Kohlenhydrate) Stattdessen, wenn Sie die gleiche Menge an Kalorien in Erdnüssen essen, überschreiten Sie die Polyfette, die gesundes Fett sind, und Proteine, die Ihre Muskelmasse erhöhen ... Und eine Überschreitung der Kohlenhydrate ist nutzlos, da Ihr Körper nur 20% davon pro Tag benötigt Daher muss die Summe der Kalorien in einem Lebensmittel in der Nährwerttabelle überprüft werden, was Sie dick macht, ist nicht der Kalorienüberschuss, sondern das, was diese Kalorien ausmachen. Erdnüsse sind ein toller Verbündeter für mich, weil sie mir helfen, meine Proteinzufuhr zu verbessern, Nüsse sind immer gesunde Fette und reich an Proteinen, die unabhängig von der Kalorienmenge sehr beim Abnehmen helfen, weil sie die Muskelfaser erhöhen. Schöne Grüße

    1.    Gabriel sagte

      Was für ein Quilombo an Einheiten Sie haben, bevor Sie eine Meinung in Einheiten abgeben, studieren Sie ein wenig.

  10.   Carlos Gamarra del Carpio sagte

    MEIN ALTER IST 66 JAHRE ALT MÄNNLICHER SEX, ICH HABE CHRONISCHES NIERENVERSAGEN ICH KANN ERDNÜSSE ESSEN)

  11.   analia sagte

    geh zum Ernährungsberater..

  12.   Johannes Daniel sagte

    Ich bin 15 Jahre alt, messe 164 cm und wiege 51,5 Kg. Mein Ernährungsberater sagt, dass ich ½ Tasse Erdnüsse esse, obwohl mein Fett normal ist, aber nicht zu viel.

  13.   Johannes Daniel sagte

    Mein Ernährungsberater brauchte Hilfe, meine Mutter sagte mir, ich solle ½ Tasse Erdnüsse essen, obwohl es normales Fett war, ist nicht dem
    asziiert

  14.   katty sagte

    Ich würde gerne wissen, ob die Erdnuss an Gewicht verliert

  15.   katty sagte

    wie man konsumiert, um abzunehmen

  16.   José Valdes sagte

    Sie sollten bedenken, dass Erdnüsse Kropfstoffe enthalten, die von Menschen mit Schilddrüsenproblemen nicht konsumiert werden sollten… .. Ich bin mir nicht sicher, ob sie durch Rösten beseitigt werden….

  17.   mafalda sagte

    gute nacht .. ich habe Erdnussbutter .. seit einem Jahr .. im Kühlschrank aufbewahrt .. woran erkenne ich, ob sie beschädigt ist?

  18.   Nelson Mora sagte

    Eine Person mit einer konstanten Migräne kann beständig GESALZTE ERDNÜSSE ODER HOTRO OR konsumieren

  19.   Clara Ines Escobar sagte

    Achten Sie auf die Migräne, die eine Zuckerallergie sein kann. Es verursacht schreckliche Kopfschmerzen.

  20.   Mary Esther Woollett sagte

    Einer Person mit Hypothyreose ist der Verzehr von Erdnüssen (ungesalzenes, unverarbeitetes Obst) definitiv verboten und wenn ja, warum?

  21.   Alejandra sagte

    Hallo… Ich habe Hypothyreose und ich liebe Erdnüsse…… Kann mir jemand sagen „warum?“ Ich kann es nicht konsumieren…… Grüße und Danke