Steigen Sie ein in die Disziplin Yoga, die Sportart des Jahres

Yoga wird seit Jahrtausenden praktiziert, eine Übung, die heute als Sport gilt da es hilft, den Körper zu trainieren, eine gute Form und Gesundheit zu erhalten. Ideal für jedes Alter, da der Mensch selbst die Bewegungen entsprechend seinen Fähigkeiten, Interessen und Zielen diktiert.

Yoga, nur Vorteile

Das Üben dieser Disziplin zweimal pro Woche hilft, unseren Körper zu schützen. Dies geschieht, weil die Blutkonzentration eines Moleküls, die mit dem Auftreten des Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Herzinfarkt, Typ-2-Diabetes oder Arthritis.

Ferner Yoga zu praktizieren wird deine Ernährung verbessern, denn Sie werden zu einem Menschen mit anderen Prioritäten und wissen jederzeit, was Sie essen.

Yoga ist auch sehr empfehlenswert für Menschen über 65, hilft Stürze zu vermeiden, da Ihre Flexibilität erheblich zunimmt, die Balance und das Selbstvertrauen bei kurvigeren Straßen zunimmt und Sie sich sicherer fühlen.

Was Sie beachten sollten, bevor Sie Yoga praktizieren

  • Seien Sie gut motiviert. TWir müssen uns bewusst sein, dass der Erfolg der Praxis in einem selbst liegt, wir müssen die Disziplin, Geduld und den Willen berücksichtigen, alle Vorteile des Yoga zu erreichen.
  • Kontinuität und Beständigkeit. Zuerst sind wir verloren und etwas verwirrt von all den Haltungen, in jeder Sitzung ruhig angehen, sich Zeit nehmen, normalerweise dauert es 4 Wochen, um die ersten Yoga-Positionen zu erlernen und wie sie richtig ausgeführt werden. Führen Sie die Aktivität idealerweise zweimal pro Woche durch, die 45 Minuten dauert und vorzugsweise morgens oder vor dem Schlafengehen.
  • Umwelt Es ist notwendig, ein angenehmes, belüftetes und ruhiges Klima zu haben. Ein Raum ohne Hindernisse, in dem eine Atmosphäre der Ruhe und Entspannung gefördert werden kann.
  • Vorsicht vor Beschwerden. Wir dürfen nicht vergessen, dass es sich um einen Sport handelt, und wenn wir körperliche Beschwerden in den Knochen oder Gelenken haben, müssen wir unseren Arzt konsultieren, um uns grünes Licht für diese tausendjährige Aktivität zu geben.

Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.