Warum reizt das Essen von Ananas den Mund?

Ananas ist ein ausgezeichnetes Lebensmittel zur Förderung der Fettverbrennung, aber viele Menschen vermeiden es in großen Mengen zu essen das Gefühl, das diese tropische Frucht im Mund der Menschen hinterlässt.

Haben Sie sich jemals gefragt, warum das Essen frischer Ananas Juckreiz und sogar Schmerzen im Gaumen verursachen kann? Für was ist das? In diesem Hinweis Wir erklären den Grund und bieten euch Tricks an, damit es nicht so nervt.

Ananas enthält ein Protease-Enzym namens Bromelain. Eine der Haupteigenschaften von Proteasen ist ihre Fähigkeit, Proteine ​​abzubauen. Mit anderen Worten, sie machen das Fleisch zart, damit die Darmwände keine Probleme bei der Proteinverdauung haben, die ernsthafte gesundheitliche Probleme mit sich bringen würden.

Bromelain ist für das lästige Gefühl im Gaumen verantwortlich, wenn Sie frische Ananas essen. Da dieses Enzym in allen Teilen der Ananas vorhanden ist, ist es unmöglich, es vor dem Verzehr zu entfernen. Durch das Entfernen des Stiels - des harten und faserigen Teils in der Mitte der Ananas - können wir jedoch den Juckreiz etwas lindern. Und in der Mitte finden wir die höchste Bromelain-Konzentration.

auch Es gibt viele Leute, die sagen, dass es genug ist, es eine ganze Nacht ruhen zu lassen um den Reizfaktor dieser Frucht zu reduzieren, die andererseits sehr wohltuend, vielseitig und natürlich lecker ist.

Ananas stärkt die Knochen, erleichtert die Darmpassage, reduziert Entzündungen, stärkt das Immunsystem, schützt das Sehvermögen und verbrennt Fett und hilft Menschen, die Gewicht verlieren möchten, beim Abnehmen.


Der Inhalt des Artikels entspricht unseren Grundsätzen von redaktionelle Ethik. Um einen Fehler zu melden, klicken Sie auf hier.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

  1. Verantwortlich für die Daten: Miguel Ángel Gatón
  2. Zweck der Daten: Kontrolle von SPAM, Kommentarverwaltung.
  3. Legitimation: Ihre Zustimmung
  4. Übermittlung der Daten: Die Daten werden nur durch gesetzliche Verpflichtung an Dritte weitergegeben.
  5. Datenspeicherung: Von Occentus Networks (EU) gehostete Datenbank
  6. Rechte: Sie können Ihre Informationen jederzeit einschränken, wiederherstellen und löschen.